Geschichte

1923 ging es los…

Paul Moorkamp wurde am 09.01.1923 in der Gemeinde Löningen im Kreis Cloppenburg in Norddeutschland geboren. Sein Interesse für Kraftfahrzeuge und Fortbewegung führte ihn fast zwangsläufig zur Kraftfahrzeugmeisterausbildung und einer Ausbildung zum Fahrlehrer, die durch die Gründung seiner Fahrschule in Leverkusen im Ortsteil Schlebusch im Jahre 1957 einen vorläufigen Höhepunkt darstellt. Aufgrund der qualifizierten Ausbildung fand die Fahrschule Moorkamp immer mehr Interesse und Zuspruch, so dass sich der Ausbildungsbetrieb ausweitete und auch die Bereiche der Lkw-und Busausbildung in den Betrieb der Fahrschule Moorkamp eingegliedert wurden.

Diese ständige Vergrößerung wurde durch Ausbildung seiner Tochter Marita Moorkamp und seines Sohnes Thomas Moorkamp zu Fahrlehrern aller Klassen unterstützt. Beide Kinder arbeiteten bis Anfang der 90er Jahre an der Seite ihres Vaters, der dann aus Altersgründen in den Ruhestand ging. Auch die Tochter beendete Ende der 90er ihre Tätigkeit in der Fahrschule.

Thomas gründete dann mit dem Fahrlehrer aller Klassen Heinz Dreschmann die Fahrschule Moorkamp GbR. Kurz danach sind Wolfgang Wierz und Heinrich Dabrowny mit in die Fahrschule Moorkamp GbR eingestiegen. Die 4 Fahrlehrer teilen sich seitdem die Inhaberschaft und die Fahrschule wurde um eine Filiale in Leverkusen Opladen vergrößert.

2015…

folgte dann die dritte Fahrschulniederlassung in Bergisch Gladbach – Schildgen.